Das Gebäudemanagement Uelzen/Lüchow-Dannenberg (gAöR) bewirtschaftet die öffentlichen Liegenschaften und Gebäude des Landkreises Lüchow-Dannenberg, der Stadt Uelzen und des Landkreises Uelzen. Im Einzelnen wurden dieser kommunalen Anstalt laut Kooperationsvertrag zwischen Uelzen und Lüchow-Dannenberg folgende Bewirtschaftungsaufgaben übertragen:

  • die optimierte Bereitstellung der Gebäude und Außenflächen einschließlich der Bewirtschaftung mit Energie, Wasser, Abwasser, Müll sowie der Reinigung und Pflege,
  • die dauerhafte Sicherstellung des Gebäude- und Flächenbestandes für die Nutzer,
  • die Durchführung von Investitionen und der Gebäudeunterhaltung, die Reduzierung nicht mehr benötigter Gebäude und Flächen

Insgesamt bewirtschaftet das Gebäudemanagement ca. 173 Objekte. Die überwiegende Zahl dieser Objekte sind Schulen- und Sporteinrichtungen, gefolgt von Verwaltungsgebäuden und technischen Gebäuden wie z.B. Feuerwehrgerätehäuser.

Für die Wahrnehmung ihrer Bewirtschaftungsaufgaben steht dem Gebäudemanagment ein Personal von ca. 200 Mitarbeitern mit eigener Personalvertretung zur Verfügung. Die Leitung der gemeinsamen Anstalt ist unter zwei Vorständen aufgeteilt: Kaufmännischer Vorstand, zuständig für Finanzen, Gebäudebetrieb, Hausmeister und Reinigungsdienste, Technischer Vorstand, zuständig Bauunterhaltung, Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie Energiemanagement.

Oberste Dienstbehörde der gemeinsamen Anstalt ist der Verwaltungsrat. Er besteht aus den Hauptverwaltungsbeamten, je 2 politischen Vertretern der beteiligten Kommunen sowie 2 Vertretern der Beschäftigten.

Aktuelles zum Download